In dieser Woche haben wir gemeinsam das Tierheim Geldern besucht, um uns vor Ort mit den Verantwortlichen auszutauschen. Hier geben die haupt- und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Tierschutzverein und Tierheim Geldern und Umgebung alles, um Katzen, Hunden, Kaninchen und Igeln zu helfen. Ein großer und herzlicher Dank daher an alle, die sich hier täglich für das Wohl der Tiere einsetzen.

Das Tierheim übernimmt für die Stadt Geldern, aber auch andere umliegende Kommunen, wichtige Aufgaben wie etwa die Aufnahme von Fundtieren und Tieren, die aus Beschlagnahmungen kurzfristig untergebracht werden müssen. Für uns steht dabei fest: Das Tierheim muss eine gute finanzielle Basis haben, um die wichtige Arbeit zum Wohle der Tiere leisten zu können. Wir werden uns deshalb bei den nächsten Haushaltsberatungen dafür stark machen, dass die Pauschalen angehoben und so eine solide, sichere Finanzierung auf längere Sicht gesichert ist.

Vielen Dank an den neuen Vorsitzenden Dr. Martin Neese & dem ganzen Team für den offenen und freundlichen Austausch!